Neu: Gepardenmann - Gefleckte Jäger Afrika's

 

Die neue Multivisionsshow

"Gepardenmann"-Gefleckte Jäger Afrika's-

Geparden sind seine Leidenschaft, seit Matto Barfuss monatelang auf allen Vieren in einer Gepardenfamilie in der Serengeti lebte. Nun erzählt der Künstler und Fotograf/Filmer in seiner einmaligen Multivisionsshow die Geschichten der gefleckten Jäger Afrika's. Seit 1995 verbringt er jedes Jahr mindestens 6 Monate auf den Spuren der großen Katzen im afrikanischen Busch. Mit fantastischen Bildern, Filmen und seiner unnachahmlichen Erzählkunst baut Matto Barfuss eine Brücke von herrlichen Anekdoten seines direkten Zusammenlebens mit Geparden zu den Geparden der Kalahari. Er erzählt die Geschichte einer Gepardin, die fünf Junge im Okavango-Delta groß zieht. Die Gepardenmutter hat mit dieser Aufgabe Stress. Matto zeigt, wie er früher sozusagen als Kindermädchen der Gepardenmutter beistand. Jetzt hält er sich zurück und die Gepardin muss es alleine schaffen. So ziemlich alles läuft schief. Trotzdem trifft er Jahre später drei der Brüder aus dem Wurf, die er über drei Jahre in den Flutebenen im Norden Botswanas begleitet. Die drei Geparden sind ein "Dreamteam" und setzen sich eindrucksvoll gegen Löwen und zahlreiche Geparden durch. Matto erinnert, wie oft er als Vierbeiner auf Löwen traf und die Geparden verschwanden, während er sich mit den großen Raubtieren alleine herumschlagen musste. Stets muss er damit rechnen, dass ein leopard wie ein Geist aus Mopanewäldern auftaucht und plötzlich eine Meerkatze jagt.
Eine andere Gepardin meistert das karge Leben in den Salzpfannen. Sie hat zwei überaus aktive Mädchen, die nichts als spielen im Kopf haben. Dabei ging bei Matto so manches Hemd und Hose kaputt. Doch ein Gepardenmann kennt keinen Schmerz und erträgt auch die heftigen Wetterkapriolen in der südlichen Kalahari. Geparden ziehen durch Wüstentäler in der sich die Hitze bis auf über 50 Grad anstaut. Entspannt beobachten verschiedene Erdmännchenfamilien das Team aus Mensch und Geparden. Die Wächter der Wüste lieben die Hitze. Auch Geparden haben enorme Überlebenstechniken entwickelt, die Matto mit gewaltigen Bildern eingefangen hat. "Die Sinfonie der Wüste" nennt er deshalb auch einen Teil seiner Multivision.
Alles in allem ist die neue Multivisionsshow von Matto Barfuss ein bildgewaltiges und überaus atmosphärisches Erlebnis für jung und alt. Die Show entführt in ein Leben, von dem man träumt und das Matto exemplarisch auf seine leichte Art und Weise einfach lebt.

weitere Informationen: www.matto-barfuss.de

 

Afrikawochenende

  |  

Multimedia

  |  

Projekte

  |  

Freunde und Partner

  |  

Kontakt

  |  

Anfahrt

  |  

Impressum

  |  

Gepardenhaus

  |  

Afrikawochenende

  |  

Multimedia

  |  

Projekte

  |  

Freunde und Partner

  |  

Kontakt

  |  

Anfahrt

  |  

Impressum

  |  

Gepardenhaus

  |  

Sie sind hier:  >> Shows / Termine  >> Die Shows